Pfadfinder Nieder-Roden

1952 e.V.

Vereinsgelände


Pfadfinderzentrum St. Georg



Unser neues Pfadfinderheim wurde im Jahr 2008 errichtet am 29. November 2009 durch Setzen des Fahnenmastes offiziell eingeweiht.

Auch Jugendfreizeiten und diverse andere Veranstaltungen finden auf unserem Gelände statt und gelangt somit zu immer mehr Flair.


Gelände

Das Pfadfindergelände ist ca 5500m² gross und rundum mit Bäumen bewachsen.
Zwei Zeltplätze von je ca 1700m² mit Feuerstellen und unsere Lodge - eine grosse Halle für etwa 100 Personen - stehen zur Verfügung. Kohtenstangen (lange Holzstangen für Zelte) stehen in reichlicher Auswahl bereit. Ausserdem sind Festtische und Bänke für 120 Personen vorhanden.

Die ehemalige Hühnerfarm aus den 1950er Jahren wurde im Dezember 1982 vom Stamm Nieder-Roden erworben und zum (alten) Pfadfinderzentrum St. Georg umgebaut.

Ein Teil der alten Gebäude ist noch heute in Benutzung.






Umgebung

In ca 500m Entfernung lädt der Wald zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Der nicht erst seit den Rodgau Monotones ("St Tropez am Baggersee") berühmte Nieder-Röder Badesee mit DLRG-bewachtem Sandstrand liegt ca 2km entfernt.


Vermietung

Das Pfadfinderzentrum kann für Zeltlager und Feiern gemietet werden.
Bedingungen, weitere Informationen sowie Belegungsauskünfte sind bei Walter Keller (siehe Kontakt) zu erfragen.


Anfahrt

Rodgau liegt im Städtedreieck Frankfurt/Main, Darmstadt und Aschaffenburg.

Das Pfadfinderzentrum liegt im Aussenbereich der Rodgauer Stadtteils Nieder-Roden und Rollwald, ca 15 Minuten Fussweg von der S-Bahn-Station Rollwald entfernt.

Zu erreichen ist das Pfadfinderzentrum über folgende Route:
- A3 Abfahrt #54 auf die B45 Richtung Dieburg/Darmstadt
- B45 Ausfahrt Rodgau-Rollwald
- am dritten Kreisel rechts Richtung "Badesee"
- nach ca 200m links abbiegen Richtung Rollwald
- der Beschilderung für die Vereinsheime (Lilie) folgen

Postadresse des Geländes: Neckarstrasse 99, 63110 Rodgau


Größere Karte anzeigen